Stromvergleich

  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Ökostrom Tarife
  • Tiefstpreis-Garantie

Vergleichen Sie jetzt kostenlos

kWh
1800 kWh 2500 kWh 3500 kWh 4500 kWh

Über 1.000 Stromanbierter im Vergleich

Billige Tarife mit dem Strom Vergleichsrechner finden

windräderDagegen, das die Strompreise weiter steigen, kann keiner etwas ändern, aber es gibt die Möglichkeit, über 400 Euro im Jahr zu sparen, wenn man einen Vergleichsrechner nutzt. Natürlich sollten in einem Haushalt erst einmal alle stromfressenden Geräte entfernt werden und die Glühbirnen durch Energiesparlampen ausgetauscht werden. Dennoch besteht noch mehr Sparpotenzial durch einen Anbieterwechsel.

Seit es in Deutschland im Jahr 1998 zu einer Liberalisierung auf dem Strommarkt kam, sind bis jetzt fast 1.000 Anbieter da, die günstigen Strom verkaufen möchten. Eine Suche würde sich daher schwer gestalten, wenn es nicht die Stromvergleiche im Internet geben würde. So können auf einen Blick gleich mehrere Angebote geprüft werden, aus denen man sich dann nur das Beste heraus suchen muss.

Stromvergleichsrechner nutzen und dann wechseln

stromrechnerMit einem Rechner können bis zu 400 Euro oder mehr im Jahr eingespart werden, bei Betrieben die bis zu 100.000 Kilowattstunden im Jahr verbrauchen sind es sogar bis zu 3.000 Euro. Da liegt ein Anbieter Wechsel doch nahe, denn wer muss heutzutage nicht sparen.

Zu tun gibt es bei dem Gebrauch von einem Strompreisrechner nicht viel, man gibt nur seine Postleitzahl und den Kilowattstunden Verbrauch des Vorjahres ein und schon erscheinen in wenigen Sekunden die Anbieter, die auch in die betreffende Region ihren günstigen Strom liefern können. Leider ist in Deutschland das Stromnetz noch nicht flächendeckend ausgebaut worden und so kann noch nicht jeder Lieferant überall dorthin liefern, wo es gern gewünscht wäre.

Ein Wechsel ist aber immer möglich, denn bei der Anzahl der Anbieter wird sicher jeder einen Günstigen finden. Doch nicht nur die Preise sind interessant, auch auf weitere Konditionen sollte unbedingt ein Augenmerk fallen. Denn hier sind manchmal Dinge verborgen, die lieber ausgeklammert werden sollte.

Der Strom Vergleichsrechner zeigt nämlich nicht nur den günstigsten Preis an, sondern auch weitere Punkte, die Beachtung finden sollten. So verhält es sich zum Beispiel mit der Laufzeit. Ein Neukunde sollte nicht unbedingt eine lange Laufzeit in Kauf nehmen, denn aus diesen sogenannten Knebelverträgen kommt man sehr schwer wieder heraus. Außerdem wird die Chance versperrt, einen noch günstigeren Anbieter zu buchen. Da der Strommarkt stetig in Bewegung ist, kann es durchaus sein, dass schon nächste Woche die Preise gesenkt werden.

Ist man dann noch längerfristig an einen Anbieter gebunden, ist ein Wechsel ausgeschlossen.

Bestimmte Konditionen sind wichtig

OLYMPUS DIGITAL CAMERADes Weiteren sollte immer auf eine Preisgarantie geachtet werden, auch das macht ein Vergleichsrechner sichtbar. Da Verträge nie länger als 12 Monate laufen sollten, sollte in diesem Zeitraum auch keine Erhöhung der Tarife möglich sein, denn dann ist ein Kunde nicht genügend abgesichert.

Verträge, die nur gegen Vorkasse abgeschlossen werden sollen, sollten auch nicht unbedingt geschlossen werden. Hier lauern gleich zwei Gefahren, die zu beachten sind. Zum einen ist es bei diesen Strom Paketen nötig, den genauen Jahresverbrauch anzugeben, der kann aber schwer voraus gesagt werden. Denn es gibt immer Dinge, die den Verbrauch beeinflussen könnten. Zum anderen ist ein Kunde nicht abgesichert, wenn der Anbieter Insolvenz anmelden muss. Kaum ein Kunde hat dann noch Chancen, sein Geld wieder zu bekommen.

Rechner sind aber trotzdem eine gute Sache, denn sie können kinderleicht bedient werden. Und Optionen, die von vorn herein ausgeschlossen werden sollen, können durch ein Filterverfahren so eingestellt werden, dass sie erst gar nicht angezeigt werden.

Vergleichen, wechseln, sparen

strommastenEin Kunde bekommt durch einen Stromrechner die Anbieter angezeigt, die für ihn in Frage kommen. Hat er sich nachhaltig zu einem Wechsel entschlossen, kann er alles gleich online unter Dach und Fach bringen. Denn die Verträge, die hier abgeschlossen werden, können natürlich auch schneller bearbeitet werden.

Des Weiteren gilt es zu bedenken, ob nicht in naher Zukunft ein Umzug geplant ist. Dann sollte der alte Anbieter die Kündigung bekommen und ein neuer Anbieter, der durch den Gebrauch von einem Strom Rechner gefunden worden ist, rechtzeitig informiert werden. Denn in diesem Fall kann ein Kunde von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, und muss keine Kündigungsfristen einhalten.

Das Gleiche gilt im Übrigen auch, wenn ein Anbieter die Tarife einfach so erhöht, was schließlich nicht selten vorkommt. Ein Stromrechner bietet nur Vorteile und er kann von jedem völlig kostenlos und unverbindlich genutzt werden, ohne das er zu etwas verpflichtet. Der Rechner sollte auch nicht nur einmal pro Jahr im Einsatz sein, es lohnt sich für jeden öfter einmal Tarife zu vergleichen.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...